★★★★★                   Gebäudereinigung Hamburg

Grundreinigung


Den Satz „Sieht doch noch ganz gut und sauber aus“ haben Sie bestimmt schon mal gehört. Wir auch. Immer wieder. In regelmäßigen Abständen ist eine Grundreinigung allerdings notwendig, wenn der Sauberkeit Zustandes Ihres Haues, Ihrer Büroräume oder gewerbliche Immobilie gewährleistet sein soll, denn durch die rhythmische Unterhaltsreinigung bleiben regelmäßig Rückstände zurück, diese müssen (insbesondere bei Linoleum) regelmäßig und gründlich entfernt werden. Nach der Grundreinigung braucht der Boden je nach Material eine besondere Einpflegung, also einen Neuaufbau. Dieses sollte Mindestes einmal im Jahr professionell durchgeführt werden. Wir bieten diesen oft gefragten und gebuchten Grundreinigungsbaustein an.

 

Ursachen und folgen einer vernachlässigten rhythmischen Grundreinigung.

Die Ursachen, warum keine regelmäßige Grundreinigung durchgeführt wird, ist neben Unwissenheit auch falsches Sparbewusstsein. Diese Probleme könnten oder besser, sollten durch die beauftragten Reinigungsfirmen gelöst werden. Diese haben die Aufgabe, Sie entsprechend qualifiziert zu beraten. Oftmals wollen Eigentümer trotz Beratung dieses Kosten sparen und lassen es so geschehen, dass der Werterhalt Ihrer Immobilie immer weiter an wert verliert und früher oder später den Austausch des Boden/Belag erfordert. Gespart wurde dann wirklich nichts. Ein weiterer Grund warum diese notwendige Grundreinigung nicht in auftrag gegeben wird sind die zusätzlich kosten die entstehen, weil es versäumt wurde, diese in den Verträgen mit einzubringen und mit den monatlichen Beträgen zu verrechnen, hier bieten wir Verträge, an die genau dieses bietet.

 

Warum Grundreinigungen regelmäßig notwendig sind.

Die Reinigungsmittel einer professionellen regelmäßig durchgeführten Unterhaltsreinigung enthalten neben anderen Inhaltstoffen vor allem schmutzlösende Substanzen, diese dringen in die Oberfläche und bereiten den aufzunehmenden Schmutz entsprechend vor, um dies zu erreichen lösen sie den vorhandenen Pflegefilm (von der vorgehenden Unterhaltsreinigung) auf. Die Eigenschaft eines (sauberen Wischmopps) besteht nun darin diese angelösten Partikel aufzunehmen (aufsaugen) das dieses nur bedingt gelingt liegt auf der Hand. Es bleiben also immer ein paar Schmutzpartikel gemischt mit Reinigungsmittel zurück, diese sinken nun bis zum Bodengrund, härten dort aus. Und wirken negativ auf den Boden/Belag ein. Dieser Kreislauf beginnt nun bei jedem Reinigungsgang. Für Linoleum ist dies langfristig das aus. Marmor und ähnliche Materialien haben mikroskopisch kleine Löcher, welche sich nach und nach mit Pflegeresten etc. füllen. Letztendlich sehen alle Böden ohne regelmäßige Grundreinigung, Stumpf, Matt, und Grau aus.

Vorher

Nachher


Auch in den Ecken wird gereinigt

Die betroffenen Räumlichkeiten besonders an den schwer zugänglichen Stellen wie Lücken, Nischen, Rillen und Ecken werden gesäubert. Hartnäckige Verschmutzungen werden dabei ebenso zuverlässig entfernt wie oftmals vernachlässigte Rückstände von Pflege- und Reinigungsmitteln oder alte Beschichtungen.

Wir schauen unter den Teppich und auch hinter Schränke, Vitrinen und sonstige Möbel. Sind Dreck und Verschmutzungen vorhanden, machen unsere Fachkräfte sie ausfindig und beseitigen sie. Besonders Sanitäranlagen in Unternehmen oder anderen hoch frequentierten Bereichen brauchen in regelmäßigen Abständen ebenso eine Grundreinigung wie der Teppichboden im Büro.

 

Und einen extrem genauen Blick widmen wir jeglichen Küchenbereichen, in denen Hygiene oberste Priorität genießt, zugleich aber ein hohes Potenzial an Verschmutzungen, Geruchsentstehungen und Fettablagerungen besteht.

 

Das Angebot der Grundreinigung gilt sowohl für private als auch für gewerbliche Kunden. Je nach Beanspruchung der Flächen ist sie nach unseren Erfahrungen ein- bis zwölfmal im Jahr erforderlich und sorgt für eine nachhaltige Werterhaltung Ihres Objektes.